Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen der Swildens-Webseite müssen sorgfältig gelesen und akzeptiert werden, bevor Sie ein Produkt über die Webseite es.swildens.fr bestellen.

Jede auf der Webseite de.swildens.fr aufgegebene Bestellung setzt die vollständige und vorbehaltlose Zustimmung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus. Swildens hat die Möglichkeit, diese allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit zu aktualisieren. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ohne Ausnahme für alle anderen Dokumente.


Artikel 1: Webseite

1.1Die Website swildens.fr ist eine E-Commerce-Webseite, die im Internet unter der Adresse de.swildens.fr zugänglich ist und jedem Internetbenutzer offen steht. Sie wird von MELS, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung mit einem Kapital von 50.000 Euro, herausgegeben und verteilt. Die Adresse des Hauptsitzes lautet 5, rue Coq Heron, 75001 Paris. Sie ist im Pariser Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer 404 688 723.

1.2Die Webseite bietet eine Vielzahl von Damenbekleidung und Accessoires für den Verkauf an Internetnutzer, die auf der Seite navigieren. Gemäß den Geschäftsbedingungen wird vereinbart, dass der Benutzer und Swildens gemeinsam als "die Parteien" und einzeln als "die Partei" bezeichnet werden, und dass der Benutzer, der eine Bestellung bestätigt, dann als "der Käufer" bezeichnet wird. Die Rechte und Pflichten des Nutzers gelten zwangsläufig auch für den Käufer.

1.3Swildens erinnert Sie daran, dass die Produkte ausschließlich für den persönlichen Gebrauch des Käufers bestimmt sind und keine direkte Verbindung zur beruflichen Tätigkeit des Käufers haben sollten. Swildens behält sich das Recht vor, die Ausführung der Bestellung abzulehnen.

.

1.4Der Käufer erklärt, dass er voll geschäftsfähig ist.

1.5Die Bestellung eines auf der Webseite angebotenen Produkts setzt die Kenntnisnahme und ausdrückliche Zustimmung zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus, indem vor der Bestellung eines Produkts das dafür vorgesehene Kästchen angekreuzt wird.

Zur Erinnerung, gemäß den Bestimmungen der Artikel 1316 bis 1316-4 des Bürgerlichen Gesetzbuches, ergänzt durch das Erlass n° 2001-272 vom 30. März 2001, für die Anwendung von Artikel 1316-4 des Bürgerlichen Gesetzbuches und in Bezug auf die elektronische Unterschrift, legt Swildens fest, dass die Validierung des Bestellformulars, wie in Artikel 5.3 unten angegeben, eine elektronische Unterschrift darstellt, die zwischen den Parteien den gleichen Wert hat wie eine handschriftliche Unterschrift.

1.6Der Zweck der allgemeinen Geschäftsbedingungen besteht darin, die Rechte und Pflichten der Parteien zu definieren, die sich aus dem Online-Verkauf der auf der Webseite angebotenen Produkte ergeben.


Artikel 2: Produkte


2.1Die von Swildens angebotenen Produkte sind diejenigen, die am Tag ihrer Abfrage durch den Benutzer und im Rahmen der verfügbaren Bestände auf der Webseite angezeigt werden.

2.2 Die Produkte werden so genau wie möglich beschrieben und präsentiert. Die Fotos zur Illustration der Produkte, die den Text unterstützen, fallen nicht in das Vertragsfeld. Wenn Swildens versucht, die Produkte, von denen die Fotos auf der Webseite gezeigt werden, so genau wie möglich darzustellen, kann es daher zu Abweichungen kommen, insbesondere aufgrund der technischen Einschränkungen oder der Farbwiedergabe der Geräte.

b) Verfügbarkeit der Produkte

2.3Swildens verpflichtet sich, Bestellungen nur im Rahmen der verfügbaren Bestände auszuführen. Wenn ein oder mehrere Produkte nicht verfügbar sind, verpflichtet sich Swildens, den Benutzer so schnell wie möglich zu informieren. Swildens kann nicht für Knappheit an Vorräten oder Nichtverfügbarkeit der Produkte verantwortlich gemacht werden.

2.4 Die Nichtverfügbarkeit des Produktes wird dem Benutzer mitgeteilt:

  • Wenn Sie Ihre Bestellung aufgeben, werden Sie darüber informiert, dass das gewünschte Produkt zu diesem Zeitpunkt nicht verfügbar ist./li>
  • Nach der Validierung Ihrer Bestellung wird eine E-Mail an den Swildens-Käufer geschickt, um ihn zu benachrichtigen.

2.5Wenn die Zahlung bereits erfolgt ist, erklärt sich Swildens bereit, das Sherlock-Zahlungssystem unseres Partners L.C.L.'s zu kontaktieren, um den Preis für das/die nicht verfügbare(n) Produkt(e) von dem vom Bankkonto des Käufers auszugleichenden Betrag abzuziehen.

c) Vorbehalt des Eigentums

2.6Swildens behält sich das Eigentum an den bestellten Produkten vor, bis diese vollständig bezahlt sind.


Artikel 3: Preise


3.1Die Preise der Produkte sind in Euro angegeben, inklusive Steuern, ohne die Versandkosten entsprechend dem Tag der Bestellung.

3.2Der dem Käufer in Rechnung gestellte Preis ist der Preis, der in der von Swildens per E-Mail versandten Auftragsbestätigung angegeben ist.

3.3Swildens behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit und ohne Vorankündigung zu aktualisieren. Die Produkte werden auf der Grundlage der zum Zeitpunkt der Bestellung geltenden Tarife und im Rahmen des verfügbaren Lagerbestands in Rechnung gestellt. Es gilt der auf der Webseite angegebene Tarif, mit Ausnahme von Tippfehlern, für die Swildens nicht verantwortlich ist.

3.4Preise werden in einer Rate bezahlt, sobald die Bestellung bestätigt ist.

3.5Bei Nichtzahlung wird eine Gebühr von 25 Euro für jeden Zahlungsvorfall in Rechnung gestellt. Die von der Webseite aufgezeichneten Daten sind der Beweis für die Transaktionen zwischen Swildens und dem Käufer. Die vom Zahlungssystem aufgezeichneten Daten sind der Beweis für die finanziellen Transaktionen. Der Verkauf ist endgültig, wenn die Sicherheitsdienste die Transaktion akzeptieren.


Artikel 4: Bezahlung

4.1Es wird darauf hingewiesen, dass Sie auf der Webseite mit Bankkarten oder mit einem nur von einer französischen Bank ausgestellten Scheck bezahlen können. Die Bezahlung der auf der Webseite gekauften Produkte kann sicher von Frankreich aus oder vom Ausland aus rund um die Uhr mit den untenstehenden Bankkarten erfolgen:

  • Carte Bleue
  • Visa
  • Eurocard / Mastercard

4.2Der Benutzer gibt seine Kartennummer, den Namen des Karteninhabers, die Gültigkeitsdauer und die 3 Ziffern des visuellen Kryptogramms auf der Rückseite seiner Karte ein.

4.3Swildens behält sich das Recht vor, die Anfrage eines Benutzers abzulehnen, wenn zwischen Swildens und dem Benutzer Streitigkeiten irgendwelcher Art bestehen.

4.4Swildens verwendet das sichere Zahlungssystem Sherlock's der L.C.L.-Bank. Die Integrität der Daten, die zwischen dem Käufer und der sicheren Plattform von Sherlock ausgetauscht werden, ist gegen jeden Hacking-Versuch geschützt. Vertrauliche Daten werden direkt an den Server der L.C.L.-Bank übermittelt, ohne jemals über die Server von Swildens gesendet zu werden.

4.5Sherlock verlässt sich auf das verschlüsselte Austauschprotokoll SSL (Secure Socket Layer) und bietet alle notwendigen Versicherungen für Internet-Transaktionen.

4.6Swildens behält sich das Recht vor, jede Bestellung zu stornieren, die das Risiko einer betrügerischen Verwendung der Bankkarte birgt.

4.7Es ist festgelegt, dass jede Bestellung, die per Scheck bezahlt wird, erst nach Eingang des Scheckbetrages bei Swildens "bestätigt" und berücksichtigt wird.


Artikel 5: Bestellungen

a) Auf der Webseite navigieren

5.1Der Benutzer kann sich auf der Webseite frei und ohne Kaufverpflichtung bewegen.

b) Eine Bestellung aufgeben

5.2Um zu kaufen, muss der Benutzer auf "In den Warenkorb legen" klicken. Jedes Mal, wenn ein Artikel in den Warenkorb gelegt wird, erscheint ein spezieller Bildschirm.

5.3Vor der Bestätigung Ihrer Bestellung kann der Benutzer jederzeit:

  • Verschaffen Sie sich einen Überblick über die von Ihnen ausgewählten Produkte und ändern Sie Ihre Bestellung, durch Klicken auf den Link" Warenkorb"
  • Setzen Sie Ihre Produktauswahl fort, durch Klicken auf "Einkauf fortsetzen"
  • Beenden Sie die Auswahl der Produkte und bestätigen Sie die Bestellung durch Klicken auf "Bestellung bestätigen".

5.4Um die so ausgewählten Produkte zu bestellen, muss der Benutzer auf "Bestellen" klicken und den angebotenen Kaufweg bestätigen.

5.5Auf dem Bildschirm erscheint ein Bestellformular, das folgende Angaben enthält: Art, Menge und Preis der vom Benutzer bestellten Produkte sowie den Gesamtbetrag der Bestellung.

5.6Der Benutzer muss sich identifizieren, indem er das Formular sehr sorgfältig ausfüllt, insbesondere die obligatorischen Angaben: Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Passwort, Geburtsdatum, Lieferadresse und Rechnungsadresse.

5.7Der Benutzer wird informiert und akzeptiert, dass die Erfassung seines Benutzernamens ein Beweis seiner Identität ist und sein Einverständnis zeigt.

c) Finale Bestätigung einer Bestellung.

5.8Die Bestätigung der Bestellung durch den Benutzer auf der Webseite setzt die Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen voraus.

5.9Der Benutzer kann seine Bestellung bezahlen, indem er seine Bankverbindung angibt.

d) Bestätigung einer Bestellung

5.10Wenn der Käufer die Zahlung Ihrer Bestellung bestätigt, erscheint eine Zusammenfassung mit der Transaktionsnummer. Diese Zusammenfassung erscheint auch in der E-Mail zur Auftragsbestätigung.

5.11Eine Versandbestätigungs-E-Mail wird am Tag des Versands der Produkte an den Käufer gesendet.

5.12In Übereinstimmung mit Artikel L.132-4 des Verbrauchergesetzbuches behält Swildens bei einer Bestellung über einen Betrag von mindestens 120 EUR die Aussprache bei, dass der Vertrag zwischen Swildens und dem Käufer für den Zeitraum vom Vertragsbeginn bis zum Lieferdatum und für 10 Jahre danach elektronisch geschlossen wurde (in Übereinstimmung mit dem Erlass 2005-137 vom 16. Februar 2005)


Artikel 6: Lieferung

6.1Die bestellten Produkte werden, nach Wahl des Käufers, an jede beliebige Adresse weltweit geliefert.

6.2Die Bestellungen werden, je nach Wahl des Käufers, durch den Postdienst SoColissimo oder UPS verschickt.

6.3In beiden Fällen hat der Käufer die Möglichkeit, seine Bestellung im Internet zu verfolgen. Swildens verpflichtet sich, sein Bestes zu tun, um sicherzustellen, dass die Bestellung innerhalb von maximal 30 Tagen ab dem Datum der Auftragsbestätigung aufgegeben wird, außer in den Fällen höherer Gewalt, wie in Artikel 9 angegeben. Es wird jedoch darauf hingewiesen, dass jede per Scheck bezahlte Bestellung "bestätigt" und erst berücksichtigt wird, nachdem Swildens den Scheckbetrag erhalten hat.

6.4Die vom Käufer bestellten Produkte werden an die Adresse geliefert, die der Käufer auf dem Bestellformular angegeben hat, oder bei Abwesenheit des Empfängers der Bestellung auf dem an die Lieferadresse des Käufers angeschlossenen Postamt hinterlassen. Ist dies der Fall, hinterlässt der Zusteller im Briefkasten des Empfängers eine Zustellbenachrichtigung, so dass er sein Paket innerhalb von 15 Tagen während der Postöffnungszeiten abholen kann.

6.5Die Lieferadresse darf kein Postfach sein. Die vom Käufer gesendeten Informationen sind Teil des Kaufvertrags. Im Falle eines Lieferfehlers oder falscher Informationen durch den Käufer ist Swildens nicht für solche Ausfälle verantwortlich.

6.6Die Versandkosten richten sich nach dem Bestimmungsort und dem Gewicht des Pakets aus, in Übereinstimmung mit den geltenden Posttarifen. Für jede Lieferung außerhalb der französischen Metropolregion müssen unabhängig von der Höhe der Bestellung Versandkosten bezahlt werden. Wenn die von Ihnen angegebene Lieferadresse nicht korrekt war oder Sie das Paket nicht innerhalb von 15 Tagen auf der Poststelle erhalten haben, fallen zusätzliche Kosten an, sobald der Käufer das Paket akzeptiert. Wenn der Käufer mit der Zahlung dieser zusätzlichen Gebühren nicht einverstanden ist, wird die Bestellung storniert und der Betrag der Bestellung abzüglich der Versandkosten auf Ihr Bankkonto zurückerstattet.

6.7Lieferschwierigkeiten

Die Lieferzeiten sind auf der Webseite abrufbar und können je nach Verfügbarkeit Ihrer Bestellung variieren.

Die Lieferzeiten werden an Werktagen verarbeitet und entsprechen dem durchschnittlichen Auftragsvorbereitungs- und Versandplan in dem Gebiet.

Die Lieferzeiten beginnen ab dem Datum der Auftragsbestätigung durch den Verkäufer.

Der Verkäufer verpflichtet sich, auf die bestmögliche Art und Weise vorzugehen, um die Bestellung innerhalb der oben angegebenen Zeit an den Käufer zu liefern. Die Fristen werden jedoch in einer indikativen Weise mitgeteilt so dass eine mögliche Verzögerung keine Zinsen und Schäden, Abzüge oder Stornierung der Bestellung durch den Käufer nach sich ziehen kann. Sollten die bestellten Produkte jedoch nicht innerhalb von 7 Tagen nach dem indikativen Lieferdatum geliefert worden sein, kann der Verkauf auf schriftliche Anfrage des Käufers oder Verkäufers widerrufen werden. Die vom Käufer gezahlten Beträge werden unverzüglich zurückerstattet, mit Ausnahme von Entschädigungen oder Abzügen.

Der Kunde ist die einzige Person, die für die Nichtausführung oder mangelhafte Ausführung des Vertrags aufgrund einer fehlenden Angabe während des Bestellvorgangs (falsche oder unvollständige Adresse, falscher Name ...) verantwortlich ist.

6.8Der Kunde ist verpflichtet, den Status der Verpackung und der Artikel zum Zeitpunkt der Lieferung zu überprüfen.

Es liegt in der Verantwortung des Kunden, den Vorbehalt und die Ansprüche, die er für notwendig erachtet, zum Ausdruck zu bringen, d.h. das Paket zurückzuweisen, wenn das Paket in der Lieferung offensichtlich beschädigt ist. Die oben genannten Vorbehalte und Beschwerden müssen innerhalb von 3 Werktagen per Einschreiben mit Rückschein an den Spediteur gerichtet werden, mit Ausnahme von Feiertagen, die auf das Zustelldatum folgen. Andernfalls muss der Kunde eine Kopie des Schreibens an den Verkäufer senden. Wird ein Anspruch nicht innerhalb der oben genannten Frist angemeldet, erlischt jeder Anspruch gegen den Beförderer gemäß den Bestimmungen von Artikel L. 133-3 des Handelsgesetzbuches.

Der Kunde muss sicherstellen, dass die gelieferten Produkte der Bestellung entsprechen. Im Falle eines Verstoßes oder fehlerhafter Produkte oder andere Defekte muss der Kunde den Verkäufer per E-Mail informieren und die Waren an die angegebene Adresse senden.

c)Einschränkungen der Haftbarkeit

6.9Los productos ofrecidos cumplen con la legislación francesa vigente. Swildens no tiene la culpa en caso de incumplimiento de la legislación del país donde se entregan los Productos. Depende del Comprador verificar con las autoridades locales si está autorizado para importar o usar los Productos pedidos.

6.10Einzige Garantie: Die Produkte befinden sich bei der Übergabe an den Spediteur in einwandfreiem Zustand. Eine andere ausdrückliche oder stillschweigende Garantie wird nicht gegeben.


Artikel 7: Umtausch/Rückgabe eines Produkts: Rücktrittsrecht.

7.1Der Käufer hat aus folgenden Gründen ein Rücktrittsrecht:

  • Nicht-Erfüllung des Produkts aus irgendeinem Grund.
  • Nicht-Konformität des Produkts

7.2In den beiden unter 7.1 genannten Fällen hat der Käufer die Möglichkeit, Swildens um einen Umtausch oder eine Rückerstattung des Produkts zu bitten.

7.3Um sein Rücktrittsrecht auszuüben, muss der Käufer es innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt des Produkts beantragen. Das Produkt wird an die in Artikel 11 angegebene Adresse in Swildens zurückgeschickt und muss die folgenden Bedingungen erfüllen:

  • In einwandfreiem Zustand sein,
  • Ungetragen sein,
  • In der Originalverpackung sein,
  • Von der Rechnung begleitet sein.

7.4Wenn der Kunde einen Artikel zurücksenden möchte, der von der Bestellung abweicht oder defekt ist, muss er sich innerhalb von 15 Tagen nach Erhalt der Bestellung mit unserem Kundendienst in Verbindung setzen, um einen vorausbezahlten Versandaufkleber zu erhalten. Unter keinen Umständen erstattet Swildens die direkt vom Kunden gezahlten Rücksendekosten.

7.5Swildens erhebt keine Gebühren für den Versand von Paketen. Der Käufer trägt das mit dem Transport verbundene Risiko.

7.6Wenn die oben genannten Bedingungen erfüllt sind und der Käufer eine Rückerstattung des Produkts wünscht, erstattet Swildens die Beträge der gekauften Produkte innerhalb von 14 Tagen, ab dem Datum des Eingangs der Rücksendung des Produkts bei Swildens, zurück.


Artikel 8: Datenschutz

8.1Persönlich identifizierbare Informationen sind im Rahmen des Fernverkaufs obligatorisch, da solche Informationen für die Bearbeitung und Lieferung von Bestellungen sowie für die Erstellung der entsprechenden Rechnungen erforderlich sind. Solche Informationen sind streng vertraulich. Wenn die erforderlichen Informationen nicht angegeben werden, wird die Bestellung automatisch abgelehnt.

8.2Das Sicherheitsprotokoll garantiert die absolute Vertraulichkeit der gesendeten Informationen. Swildens verpflichtet sich, keine persönlichen Daten der Käufer zu übermitteln oder zu verwerten (Datenschutzgesetz Nr. 78-17), es sei denn, sie stehen im Zusammenhang mit deren strikter Tätigkeit.

8.3In Übereinstimmung mit dem Datenschutzgesetz 78-017 vom 6. Januar 1978 hat der Benutzer das Recht auf Zugang, Änderung, Korrektur oder Löschung der ihn betreffenden Daten. Um dieses Recht auszuüben, muss der Benutzer per E-Mail oder auf dem Postweg eine Anfrage an Swildens richten (siehe die Kontaktdaten in Artikel 11).

8.4Die Verarbeitung persönlich identifizierbarer Informationen unterliegt der formellen Erklärung, die bei der Nationalen Kommission für Informationstechnologie und bürgerliche Freiheiten (CNIL) registriert ist: n. 1359103.


Artikel 9: Haftbarkeit: Höhere Gewalt

9.1Swildens ist lediglich verpflichtet, sich bei jedem Schritt für den Zugriff auf die Webseite und das Aufgeben von Bestellungen auf der Webseite nach besten Kräften zu bemühen (Bestellvorgang, Lieferung, Kundendienst usw.).

9.2Swildens kann nicht für Schäden verantwortlich gemacht werden, die mit der Nutzung des Internets verbunden sind, wie z.B. ein Dienstverstoß, ein Eindringen von außen oder das Vorhandensein eines Computervirus, oder für Ereignisse, die nach der Rechtsprechung als höhere Gewalt gelten, insbesondere ein Poststreik, ein Mangel des Herstellers, die Zerstörung oder der vollständige Verlust von Lagerbeständen, ein Modell, das nicht mehr hergestellt wird und von dem Swildens keine Kenntnis hat, sowie jedes außergewöhnliche Ereignis.


Artikel 10: Geistiges Eigentum

Alle Elemente der Webseite, ob visuell oder akustisch, sind urheberrechtlich geschützt und stehen weltweit unter geistigem und künstlerischem Eigentum. Die vollständige oder teilweise Reproduktion ist ohne vorherige Zustimmung streng verboten.


Artikel 11: Kommerzielle Angebote und Newsletters

Swildens kann den Kunden kommerzielle Angebote per Post, E-Mail, Telefon, SMS oder über alle von Swildens oder einer ihrer Tochtergesellschaften in den sozialen Netzwerken verwalteten Webseiten schicken, vorbehaltlich der vorherigen Zustimmung.

Der Kunde hat jederzeit das Recht, kostenlos Einspruch gegen seine kommerzielle Werbung zu erheben, indem er auf den "Abonnement kündigen"-Link in jeder E-Mail klickt.


Artikel 12: Kontakt

Adresse:

Swildens

Service Vente à Distance

5, rue Coq Héron

75001 Paris, FRANCE

E-Mail: [email protected]

Telefon: + 33 (0)1.40.61.00.13

Artikel 13: Teilweise Ungültigkeit

Sollte eine bestimmte Vereinbarung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen für ungültig erklärt werden oder von einer Behörde der zuständigen Gerichtsbarkeit für ungültig erklärt werden, bleiben die übrigen Bestimmungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.


Artikel 14: Die Vollständigkeit des Vertrags

14.1Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die an den Käufer übermittelte Zusammenfassung der Bestellung bilden einen einzigen Vertrag und stellen die gesamte vertragliche Beziehung zwischen den Parteien dar.

14.2Im Falle von Widersprüchen zwischen den Dokumenten haben die Allgemeinen Geschäftsbedingungen Vorrang.


Artikel 15: Anwendbares Gesetz und Rechtsprechung

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen und das Vertragsverhältnis zwischen den Parteien unterliegen dem französischen Recht.


Rechtliche Hinweise

www.swildens.fr wird herausgegeben und vertrieben von:

der Gesellschaft mit beschränkter Haftung MELS, mit einem Kapital von 50.000 EUR

Oficina central: 5, rue Coq Heron

Eingetragen im Pariser Handels- und Gesellschaftsregister unter der Nummer: 404 688 723.

Mwst. interkommunal: FR19 404 688 723

Siret: 404 688 723 00018

APE-Code: 4771Z

www.swildens.fr wird herausgegeben und vertrieben von:

WeTrust Interactive
Calle José Ortega y Gasset 22-24
Planta 5
28006 Madrid - España CIF B87986543 [email protected] Tel: +34 910 69 52 62

Die gesamte Website gilt als ausschließliches Eigentum von MELS. Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von MELS darf keine Reproduktion oder Darstellung erfolgen. MELS übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen und der Herausgeber kann für eventuelle Fehler nicht haftbar gemacht werden. Falls Ihnen Fehler auffallen, melden Sie diese bitte an: [email protected]. MELS behält sich das Recht vor, den Inhalt jederzeit und ohne vorherige Ankündigung zu korrigieren.

newsletters
newsletters

Du kannst den Newsletter jederzeit kündigen.